• 805 Undocufund

    Der 805 Undocufund wurde nach dem 2017 Thomas Fire, dem damals größten Lauffeuer in der Geschichte Kaliforniens, geschaffen und nach den Bränden von Hill und Woolsey in 2018 wiedereröffnet. Der 805 UndocuFund ist eine kollektive Initiative, um sicherzustellen, dass von Naturkatastrophen betroffene undokumentierte Personen und Familien in den Landkreisen Ventura und Santa Barbara, in denen viele tief verwurzelt sind, die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.

    Besuch vor Ort
  • Altruistische Erleichterung

    Altruist Relief zielt darauf ab, den Bedürftigen die Grundbedürfnisse des Daseins, relevante Bildung und die Instrumente der Selbstbestimmung zu bieten und dabei radikale Transparenz und radikale Effizienz zu wahren.

    Besuch vor Ort
  • Ein weiterer Golf ist möglich

    Wir teilen die tiefe, beständige und unerschütterliche Überzeugung, dass ein weiterer Golf möglich ist. Wir, die Menschen im Golf Süden und im Globalen Süden, sind uns einig und fest, dass wir einen gerechten Übergang brauchen, um das Leben und den Lebensunterhalt unserer Gemeinschaften, unserer Kulturen und unserer Ökosysteme zu sichern. Wir werden keine Opferzone mehr für dieses Land sein, wir fordern Gerechtigkeit und Gerechtigkeit.

    Besuch vor Ort
  • Apokalypse-Trainingskollektiv

    Das Apocalypse Training Collective (ATC) organisiert Skillshare-Events für Queer- und Trans-People in der Region Atlanta. Skillshare-Themen und -Ressourcen hängen alle mit dem Überleben und Gedeihen in apokalyptischen Zeiten zusammen.

    Besuch vor Ort
  • Appalachian Medical Solidarity

    Ein Netzwerk von Menschen und Gruppen in der gesamten Region Süd-Appalachen, das sich mit der medizinischen Versorgung und Unterstützung von Gemeinden in Krisen und Kämpfen befasst.

    Besuch vor Ort
  • Appalachen gegen Pipelines

    Appalachians Against Pipelines setzt sich für die Bekämpfung der Mountain Valley Pipeline (MVP) und anderer gefährlicher fossiler Brennstoffe in Appalachia ein. Nach Jahren der Organisation, um die MVP zu stoppen, im Februar von 2018, als die Baumreinigung begann, blieb den Menschen keine andere Wahl, als zu den Bäumen zu gehen, um Peters Mountain und den Jefferson National Forest zu verteidigen. Appalachen gegen Pipelines wurde gebildet, als die ersten Bäume errichtet wurden, um den Berg und den Appalachenweg zu schützen.

    Besuch vor Ort
  • ARECMA (Asociación Recreativa y Educativa Comunal del Barrio Marinana)

    Dies ist eine Organisation, die eine Bußgeldbuße für die Erteilung von Geldbußen und die Erteilung von Bestätigungsvermerken für den gesamten Barrio und die Erteilung von Bestätigungsvermerken für die Erteilung von Bestätigungsvermerken für die Erteilung von Bestätigungsvermerken für die Erteilung von Bestätigungsvermerken für die Erteilung von Bestätigungsvermerken.

    Besuch vor Ort
  • Austin Common Ground Relief

    Ursprünglich organisiert, nachdem etwa 1,200-Häuser im Südosten von Austin und im nördlichen Hays County von Rekordüberschwemmungen auf 10 / 31 / 2013 betroffen waren, konzentriert sich Austin Common Ground Relief auf die Mobilisierung unabhängiger, direkter Hilfe und Unterstützung für die von Überschwemmungen und Unwettern betroffenen Gemeinden in Austin Zentral Texas.

    Besuch vor Ort
  • DAMEN

    BAYAN engagiert sich für das philippinische Volk - unter denjenigen, die an der Spitze des fortgesetzten Kampfes unseres Volkes für nationale Befreiung und Demokratie stehen. Bayan wurde aufgrund der Entschlossenheit und Stärke der Mehrheit der unterdrückten Klassen gegründet und ist ein Bündnis, das sich hauptsächlich aus Arbeiter- und Bauernverbänden zusammensetzt. Verschiedene Sektoren machen auch viele unserer alliierten Mitglieder aus.

    Besuch vor Ort
  • Bayou Action Street Gesundheit

    Mediziner rennen nicht und Mediziner führen nicht ... Wir gehen auf Ihrem Rücken und an Ihrer Seite, damit Sie wissen, dass Ihr Mut und Ihre Risikobereitschaft nicht ohne Unterstützung sind. Street Medic Collective aus Houston.

    Besuch vor Ort
  • Bienenstock-Kollektiv

    Das Beehive Design Collective ist ein wild motiviertes, ehrenamtlich tätiges, aktivistisches Künstlerkollektiv, das sich der gegenseitigen Befruchtung der Basis verschrieben hat und kollaborative, urheberrechtswidrige Bilder zur Verwendung als Lehr- und Organisationsmittel erstellt. Wir arbeiten als Wort-zu-Bild-Übersetzer komplexer globaler Geschichten, die wir im Rahmen von Gesprächen mit betroffenen Gemeinschaften teilen.

    Besuch vor Ort
  • Große Türbrigade

    Diese Website entstand, als eine Gruppe von Personen in und in der Nähe von Seattle, Washington, sich durch Organisation und Aktivismus in Themen wie Kriminalisierung und Inhaftierung, Antifaschismus, Organisation auf dem Land, soziale Dienste, Antirassismus, Aufbau von Queer und Trans-Bewegung kannte. und more begann sich im Juni mit 2016 zu treffen, um über den politischen Moment nachzudenken und nützliche Lesungen auszutauschen. Wir stellten uns vor, wie unsere Bewegungen einladender und leichter teilzunehmen sind - ein breiter und einladender Einstieg in die Bewegungsarbeit. Wir träumten von einer großen Tür. Wir trafen uns ungefähr ein Jahr lang als Gruppe und arbeiteten dann in vielen Organisationen in unserer Region und darüber hinaus zusammen und getrennt. Als Teil und inspiriert von dieser Gruppe, Dean Spade hat diese Website erstellt, um die Bedeutung der gegenseitigen Hilfe als Strategie für das Überleben und die Mobilisierung herauszustellen, und er behält sie weiterhin bei.

    Besuch vor Ort
  • Suche und Rettung der schwarzen Flagge

    Von harten Schneesturmbedingungen über Proteste bis hin zu Hurrikanen - Black Flag Search and Rescue hilft Menschen und Haustieren, sich in Sicherheit zu bringen. Wir sind eine freiwillige Organisation und leben von unseren mageren Ersparnissen und Spenden.

    Besuch vor Ort
  • Schwarz Lives Matter

    Das Black Lives Matter Global Network ist eine kapitelbasierte, von Mitgliedern geleitete Organisation, deren Aufgabe es ist, lokale Macht aufzubauen und in die Gewalt einzugreifen, die der Staat und die Bürgerwehr den schwarzen Gemeinschaften zufügen.

    Besuch vor Ort
  • Indigene Unterstützung der schwarzen Mesa

    Die Unterstützung der Black Mesa Indigenas hängt von einem vielfältigen Netzwerk talentierter, engagierter Organisatoren, Koordinatoren und Arbeiter ab, die sich in vielen Regionen engagieren, um die indigenen Völker von Black Mesa bei ihrem Widerstand gegen massive Kohleförderung und Zwangsumsiedlungen zu unterstützen.

    Besuch vor Ort
  • Black Rose Anarchist Federation

    Die Black Rose Anarchist Federation ist eine Organisation von Revolutionären, die gemeinsame Visionen einer neuen Welt teilen - einer Welt, in der Menschen gemeinsam ihre eigenen Arbeitsplätze, Gemeinschaften und Grundstücke kontrollieren und alle Grundbedürfnisse befriedigt werden. Eine Welt, in der Macht und Teilhabe von unten nach oben fließen und die Gesellschaft eher nach den Wünschen, Leidenschaften und Bedürfnissen der Menschen als nach Profit, weißer Vorherrschaft und Rassenherrschaft, Patriarchat oder Imperialismus organisiert ist. und wo wir nachhaltig mit dem Planeten leben.

    Besuch vor Ort
  • Blackcap Medic Collective

    Das Blackcap Medic Collective ist eine neu gegründete Basisverbandsgruppe von Gemeindemedizinern und anderen Gesundheitsaktivisten in der Bioregion Klamath Siskiyou. Unsere Mission ist es, Aktivisten und Organisatoren der Gemeinschaft Ressourcen für Notfallmaßnahmen wie Schulungen, medizinische Versorgung und freiwillige Sanitäter für Veranstaltungen und direkte Aktionen zur Verfügung zu stellen.

    Besuch vor Ort
  • Boulder Flood Relief

    Boulder Flood Relief (BFR) wurde am letzten Tag der 2013-Überschwemmungen in Boulder / Colorado gegründet, zunächst als Hashtag (#BoulderFloodRelief), um die Kommunikation im Zusammenhang mit der von der Bundesregierung erklärten Naturkatastrophe zu koordinieren und auszutauschen. Ursprünglich "Occupy Boulder Flood Relief" genannt, wurde BFR von einem Kader von Occupy-Veteranen, spontanen Freiwilligen und Studenten der Kommunikationsabteilung der University of Colorado in Boulder (CU) am 13, 2013, erstellt.

    Besuch vor Ort
  • Brigada Solidaria del Oeste

    Die Brigada Solidaria del Oeste (BSO) ist eine gemein- same Organisationseinheit, die sich auf verschiedene Arten und Weisen zusammensetzt. Es wird ein Bericht erstellt, der den Ablauf der Zusammenarbeit und die Erteilung einer Genehmigung für das Inverkehrbringen festlegt. Esta iniciativa Schwall von Paso de la Huracana Maria. Besuchen Sie uns auf unserer Website, um Informationen zu erhalten, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in Puerto Rico, einem Land (EU, Europa, Lateinamerika) oder einem Land in Spanien benötigen.

    Besuch vor Ort
  • Aufbau widerstandsfähiger Nachbarschaften

    Die Building Resilient Neighborhoods (BRN) -Arbeitsgruppe bereitet die südlichen Stadtteile von Arizona auf extreme Hitze und andere wetterbedingte Notfälle durch den Zusammenhalt der Gemeinden vor. BRN bietet Workshop-Schulungen, Materialien und Best Practices durch von der Community geleitete Maßnahmen und Vorbereitungen. BRN ist Teil des Kapitels Ärzte für soziale Verantwortung in Arizona (PSR-AZ) mit Sitz in Tucson.

    Besuch vor Ort
  • Centro de Apoyo Mutuo

    Centro de Apoyo Mutuo de gestión social independiente por el bienestar duradera de nuestra gente. Das Centro de Apoyo ist in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und des Pueblo de Caguas. Un grupo diverso de personas se unió para hacer este espacio posible.

    Besuch vor Ort
  • Centro de Apoyo Mutuo Bartolo

    El CENTRO DE APOYO MUTUO JIBARO DE BARTOLO hat den letzten Monat vor der Krise eine Reise in die Vergangenheit angetreten.

    Besuch vor Ort
  • Centro de Apoyo Mutuo Bucarabones Unidos (CAMBU)

    CAMBU-Aufschwung für ländliche Gebiete in Las Marías. Creamos oportunidades de crecimiento comunitario und través de experiencias educativas, recreativas y culturales.

    Besuch vor Ort
  • Centro de Apoyo Mutuo Las Carolinas

    Zentrum für gegenseitige Hilfe in Las Carolinas, Puerto Rico

    Besuch vor Ort
  • Centro de Apoyo Mutuo Utuado

    Das Centro de Apoyo ist ein zentrales Ziel für die Erteilung einer territorialen Autonomie und Autogestion.

    Besuch vor Ort
  • Bündnis für Klimagerechtigkeit

    Die Climate Justice Alliance (CJA) wurde in 2013 gegründet, um einen neuen Schwerpunkt in der Klimabewegung zu schaffen, indem Frontgemeinden und Organisationen zu einer gewaltigen Kraft zusammengeschlossen werden. Unsere translokale Organisationsstrategie und die Mobilisierung von Kapazitäten zielt darauf ab, einen gerechten Übergang von den Rohstoffsystemen Produktion, Verbrauch und politischer Unterdrückung hin zu widerstandsfähigen, regenerativen und gerechten Volkswirtschaften zu schaffen.

    Besuch vor Ort
  • Koalition der Immokalee-Arbeiter

    Die Coalition of Immokalee Workers (CIW) ist eine arbeitnehmerbasierte Menschenrechtsorganisation, die international für ihre Leistungen im Kampf gegen Menschenhandel und geschlechtsspezifische Gewalt am Arbeitsplatz anerkannt ist. Das CIW ist außerdem als Vorreiter bei der Konzeption und Entwicklung des arbeitnehmerorientierten Paradigmas für soziale Verantwortung anerkannt, eines von Arbeitnehmern geleiteten, marktdurchgesetzten Ansatzes zum Schutz der Menschenrechte in den Lieferketten von Unternehmen.

    Besuch vor Ort
  • Common Ground Health Clinic

    Die Common Ground Health Clinic ist eine gemeinnützige Organisation, die eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung für den Großraum New Orleans bereitstellt und Programme entwickelt und anbietet, um die Bedürfnisse der Gemeinde im Bereich der Gesundheitsversorgung durch Kooperationspartnerschaften zu befriedigen.

    Besuch vor Ort
  • Common Ground Relief

    Common Ground Relief wurde im September 2005 eingerichtet, um nach dem Hurrikan Katrina Katastrophenhilfe im Großraum New Orleans zu leisten. Es verlagerte seinen Fokus, um belastbare Gemeinden an der Golfküste zu schaffen, die ökologisch nachhaltig, finanziell tragfähig und persönlich kohärent sind und sich hauptsächlich auf die Wiederherstellung und Erhaltung der verschwindenden Küstenfeuchtgebiete von Louisiana konzentrieren.

    Besuch vor Ort
  • Community Advocacy und Heilungsprojekt

    Aufbau von Gemeinschaft durch Heilung und auf den Menschen ausgerichtete Interessenvertretung, Veranstaltungen und Programme. Schaffung von Gemeinschaft durch gemeinsame Bemühungen, die betroffenen Menschen zu erziehen, zu mobilisieren, zu organisieren und zu lieben, sie zu bedienen und in unterdrückerischen Systemen zu arbeiten. Human Centered Advocacy konzentriert sich auf die Verbesserung der ganzheitlichen Lebensqualität von Menschen, die von Unterdrückungssystemen betroffen sind und in diesen arbeiten.

    Besuch vor Ort
  • Gemeinschaft steht an erster Stelle

    Es ist die Mission, die Pflicht und der Zweck von Community Comes First Inc. (CCF), der Gemeinde als gemeinnützige Organisation Dienste anzubieten, indem sie vor, während und nach einer Katastrophe Ressourcen und Hilfe anbietet.

    Besuch vor Ort
  • Crowdsource-Rettung

    CrowdSource Rescue wurde mitten in Harvey in einem überfluteten und undichten Büro eingerichtet, um Rettungsaktionen in einem Stadtteil von Houston zu organisieren. Mit seiner Kartierungs- und Versandtechnologie hat CrowdSource Rescue dazu beigetragen, über 18,000-Experten und freiwillige Rettungskräfte mit 49,000-Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

    Besuch vor Ort
  • Fordern Sie Utopie

    Demand Utopia ist ein Katalysator, um Kulturen und Herrschaftsinstitutionen in einen neuen Zeitgeist der Zusammenarbeit, Autonomie und freiwilligen Vereinigung zu verwandeln. Nachfrage Utopia nutzt die avantgardistische Praxis, um Vorstellungskraft und Kreativität in der Kultur anzuregen, in einer revolutionären Vision der menschlichen Potenziale und des befreiten Lebens. In Verbindung mit der kulturellen Metamorphose organisiert Demand Utopia, um hierarchische Institutionen durch eine dezentrale, gemeindebasierte direkte Demokratie von Nachbarschaftsversammlungen und Arbeitergenossenschaften zu ersetzen.

    Besuch vor Ort
  • Demokratische Sozialisten Amerikas

    Die Democratic Socialists of America (DSA) ist die größte sozialistische Organisation in den Vereinigten Staaten. Die Mitglieder der DSA bauen fortschrittliche Bewegungen für den sozialen Wandel auf und bauen gleichzeitig eine offen demokratische sozialistische Präsenz in amerikanischen Gemeinschaften und in der amerikanischen Politik auf.

    Besuch vor Ort
  • Disability Justice Culture Club

    Der Disability Justice Culture Club ist ein Aktivistenhaus in East Oakland, CA, das im Hinblick auf Barrierefreiheit eingerichtet wurde. Es dient als Treffpunkt für die behinderte BIPOC-Community über Veranstaltungen, Tagungen, Mahlzeiten.

    Besuch vor Ort
  • Erde zuerst!

    Erde zuerst! In 1979 als Reaktion auf eine zunehmend unternehmensinterne, kompromittierende und ineffiziente Umweltgemeinschaft gegründet. Es ist keine Organisation, sondern eine Bewegung. Es gibt keine „Mitglieder“ von EF !, sondern nur Earth First! Wir glauben daran, alle Werkzeuge in der Toolbox zu nutzen, von der Basis über die legale Organisation bis hin zum zivilen Ungehorsam und dem Schraubenschlüssel. Wenn das Gesetz das Problem nicht behebt, setzen wir unsere Körper ein, um die Zerstörung zu stoppen. Der direkte Ansatz von Earth First! Lenkt die Aufmerksamkeit auf die Krisen der Natur und rettet Leben.

    Besuch vor Ort
  • Ingenieure ohne Grenzen

    An den härtesten Orten der Welt arbeitet Engineers Without Borders USA (EWB-USA) mit Gemeinden zusammen, um deren Grundbedürfnisse zu befriedigen. Wir bauen Brücken, um Wege zu neuen Möglichkeiten zu finden. Wir installieren Sonnenkollektoren, um Licht dort zu bringen, wo es dunkel ist. Wir graben nach Wasser, damit Hoffnung aus dem Boden sprießen kann. Jedes Projekt bildet die Grundlage für eine Gemeinschaft, die über Jahre hinweg gedeihen kann.

    Besuch vor Ort
  • Bischöfliches Ministerium für Landarbeiter

    Das bischöfliche Ministerium für Landarbeiter geht auf die physischen, emotionalen und spirituellen Bedürfnisse von Wander- und Saisonarbeitern und ihren Familien ein und unterstützt aktiv die Möglichkeiten, sich selbst zu leiten.

    Besuch vor Ort
  • Experimentelles Farm-Netzwerk

    Das Experimental Farm Network (EFN) unterstützt die gemeinsame Pflanzenzüchtung und nachhaltige Landwirtschaftsforschung, um den globalen Klimawandel zu bekämpfen, die natürliche Umwelt zu schützen und die Ernährungssicherheit für die Menschheit in ferner Zukunft zu gewährleisten. Wir glauben, dass eine partizipative Pflanzenzüchtung in großem Maßstab zu Durchbrüchen führen kann, die uns helfen, uns nicht nur an den Klimawandel anzupassen, sondern eines Tages das Klima tatsächlich zu stabilisieren.

    Besuch vor Ort
  • Extinction Rebellion

    Extinction Rebellion ist eine internationale Bewegung, die gewaltfreien zivilen Ungehorsam einsetzt, um das Massensterben zu stoppen und das Risiko eines sozialen Zusammenbruchs zu minimieren.

    Besuch vor Ort
  • Kampf gegen giftige Gefängnisse

    Die Kampagne zur Bekämpfung giftiger Gefängnisse (FTP) ist eine Zusammenarbeit mit dem Abolitionist Law Center. Die Mission von FTP ist es, Basisorganisationen, Interessenvertretung und direkte Aktionen durchzuführen, um das Gefängnissystem herauszufordern, das die Gefangenen durch ihren Bau und Betrieb gefährdet und die umliegenden Gemeinden und Ökosysteme beeinflusst.

    Besuch vor Ort
  • Essen keine Bomben

    Food Not Bombs ist eine lockere Gruppe unabhängiger Kollektive, die kostenlos veganes und vegetarisches Essen mit anderen teilen und gleichzeitig gegen Krieg und Armut protestieren.

    Besuch vor Ort
  • Footprint-Projekt

    Vier Fremde kamen zusammen, um die Umweltzerstörung bei humanitären Interventionen zu bekämpfen. Aufgrund unserer kombinierten Erfahrung in den Bereichen Katastrophenschutz, Data Science und UX / UI haben wir ein ziemlich gutes Team zusammengestellt. Weil sechsunddreißig Stunden später (und fast ebenso viele Kaffees) wir unsere Idee aufgegriffen und gewonnen haben.

    Besuch vor Ort
  • Fort Collins Netzwerk für gegenseitige Hilfe

    Gegenseitige Hilfe ist ein neuer Name für eine Tradition, die so alt wie die Zeit ist. Gegenseitige Hilfe ist die Zusammenarbeit von Einzelpersonen in einer bestimmten Gemeinschaft; Teilen von Ressourcen, Fähigkeiten. Sitz in Fort Collins, Colorado.

    Besuch vor Ort
  • Freier Zugang zu Bewegungen Kinderbetreuungskollektiv

    Die FAM bietet kostenlose Kinderbetreuung bei Gemeindeveranstaltungen und politischen Organisationstreffen an, weil wir daran glauben, Zugangsbarrieren zu beseitigen. Politisches und Gemeinschaftsorganisieren ist für alle da - auch für die Jugend UND ihre Betreuer! Wir wollen Räume integrieren und für alle zugänglich machen. Wir glauben an kostenlose Kinderbetreuung, familienfreundliche Veranstaltungen und radikale politische Bildung.

    Besuch vor Ort
  • Front Range-Netzwerk für gegenseitige Hilfe

    Das Front Range Mutual Aid Network zielt darauf ab, Menschen miteinander zu verbinden und eine möglichst gesunde Beziehung zur gegenseitigen Hilfe zu fördern, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, zusammenzukommen, um externen Gemeinschaften zu helfen. Jeden von uns mit seinen Bedürfnissen zu versorgen.

    Besuch vor Ort
  • Basishilfe-Partnerschaft

    Es besteht eine Basishilfe-Partnerschaft, um schutzbedürftigen Gemeinschaften in Krisenzeiten gesunde Ernährung und Hilfe zukommen zu lassen.

    Besuch vor Ort
  • Golfküsten-Kräuterkenner ohne Grenzen

    Herbalists Without Borders (HWB) steht für eine kollektive Vision einer globalen Gemeinschaft, in der alle Menschen Zugang zu erschwinglicher ganzheitlicher natürlicher und botanischer Kräutergesundheit und Wellness haben.

    Besuch vor Ort
  • HeadKnowles

    In 2015 schlug der Hurrikan Joaquin mit aller Macht in die südlichen Inseln der Bahamas ein. Tausende Bahamianer und Bewohner dieser Inseln waren vom Sturm der Kategorie 4 betroffen, mit einer maximalen Dauerwindgeschwindigkeit von 132 Meilen pro Stunde. Die sechs südlichen Inseln hatten glücklicherweise viele Familienmitglieder auf anderen Inseln der Bahamas, viele hatten eine tiefe Liebe zu den Menschen, und innerhalb von 24 Stunden, nachdem der Sturm die Küste verwüstet hatte, wurde HeadKnowles Hurricane 1st Responders geboren.

    Besuch vor Ort
  • Gesunder Golf

    Healthy Gulf setzt sich dafür ein, die Menschen zu vereinen und zu befähigen, die natürlichen Ressourcen der Golfregion zu schützen und wiederherzustellen.

    Besuch vor Ort
  • Herbalista Free Clinic

    Die Herbalista Free Clinic erkennt die Gesundheitsfürsorge als ein grundlegendes Menschenrecht an und setzt sich für den Schutz des Zugangs zur Gesundheit durch klinische Dienste und Bildungschancen ein. Wir streben ein gemeindenahes Modell von healthCARE an, das auf Solidarität und nicht auf Wohltätigkeit beruht.

    Besuch vor Ort
  • Highlander Center

    Das Highlander Center ist ein Katalysator für die Organisation von Graswurzeln und den Aufbau von Bewegungen in Appalachen und im Süden. Wir arbeiten mit Menschen, für die wir kämpfen Gerechtigkeit, Gleichheit und helfen Sie uns, unsere Wirkung zu steigern. Nachhaltigkeitund unterstützen ihre Bemühungen, kollektive Maßnahmen zu ergreifen, um ihr eigenes Schicksal zu gestalten.

    Besuch vor Ort
  • Industriearbeiter der Welt

    Die IWW ist eine von Mitgliedern geführte Gewerkschaft für alle Arbeitnehmer, eine Gewerkschaft, die sich der Organisation am Arbeitsplatz, in unseren Branchen und in unseren Gemeinden verschrieben hat. IWW-Mitglieder organisieren sich, um heute bessere Bedingungen zu schaffen und morgen eine Welt mit wirtschaftlicher Demokratie aufzubauen. Wir wollen, dass unsere Arbeitsplätze zum Wohle der Arbeiter und Gemeinschaften und nicht nur für eine Handvoll Chefs und Führungskräfte arbeiten.

    Besuch vor Ort
  • Interreligiöse Allianz für Klimagerechtigkeit

    Die Mission der Interfaith Alliance for Climate Justice ist es, treue Verwalter der Schöpfung zu sein, indem sie den Widerstand gegen ihre Verschlechterung unterstützt und denjenigen Ressourcen zur Verfügung stellt, die sie schützen.

    Besuch vor Ort
  • Islamic Relief

    Islamic Relief bietet ungeachtet des Geschlechts, der Rasse oder der Religion auf würdige Weise Hilfe und Entwicklung und setzt sich dafür ein, dass Einzelpersonen in ihren Gemeinschaften eine Stimme in der Welt erhalten. Islamic Relief orientiert sich an den Werten und Lehren des Korans und am prophetischen Beispiel.

    Besuch vor Ort
  • Es geht nach unten

    It's Going Down ist ein digitales Community Center für anarchistische, antifaschistische, autonome antikapitalistische und antikoloniale Bewegungen. Unsere Mission ist es, eine belastbare Plattform zu bieten, um revolutionäre Theorie und Aktion bekannt zu machen und zu fördern.

    Besuch vor Ort
  • John Brown Gun Club / Redneck-Aufstand

    Redneck Revolt ist ein nationales Netzwerk von Community Defense-Projekten mit einer breiten Palette von politischen, religiösen und kulturellen Hintergründen. Es ist eine arbeiterfreundliche, antirassistische Organisation, die sich auf die Befreiung der Arbeiterklasse von den Unterdrückungssystemen konzentriert, die unser Leben beherrschen. In Staaten, in denen es legal ist, bewaffnete Gemeindeverteidigung zu praktizieren, entscheiden sich viele Zweige dafür, John Brown Gun Clubs zu werden, um uns und unsere Gemeinden in Verteidigung und gegenseitiger Hilfe auszubilden.

    Besuch vor Ort
  • Just Seeds Künstlergenossenschaft

    Die Justseeds Artists 'Cooperative ist ein dezentrales Netzwerk von 29-Künstlern, die sich für soziales, ökologisches und politisches Engagement engagieren. Mit Mitgliedern aus den USA, Kanada und Mexiko arbeitet Justseeds sowohl als einheitliche Zusammenarbeit von gleichgesinnten Grafikern als auch als lose Sammlung von Kreative mit einzigartigen Gesichtspunkten und Arbeitsmethoden. Wir glauben an die transformative Kraft des persönlichen Ausdrucks in Verbindung mit kollektivem Handeln.

    Besuch vor Ort
  • Stiftung Bewahrer der Berge

    Die Keeper of the Mountains Foundation hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu erziehen und zu inspirieren, für gesündere, nachhaltigere Gemeinschaften zu arbeiten und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu beenden. Wir glauben, dass eine bessere Zukunft erfordert, dass alltägliche Menschen zusammenkommen und ihre Kraft erkennen, um langfristige und dauerhafte Veränderungen zu bewirken.

    Besuch vor Ort
  • L'eau Est La Vie Camp

    Das Lager L'eau Est La Vie ist ein schwimmendes Pipeline-Widerstandslager. Obwohl wir keine Führer haben, schätzen wir die Stimmen unserer einheimischen, schwarzen, weiblichen und zwei spirituellen Organisatoren. Wir kämpfen in der Bucht von Louisiana, im Gebiet Chata Houma Chittimacha Atakapaw, um die Bayou Bridge Pipeline, ein Projekt von Energy Transfer Partners und das hintere Ende der Dakota Access Pipeline zu stoppen.

    Besuch vor Ort
  • La Olla Común

    La Olla Comun es un Centro de Apoyo Mutuo autogestionado in Rio Piedras für Aktuar colectivamente ante el abandono del gobierno.

    Besuch vor Ort
  • Leben für Hilfe und Entwicklung

    Life for Relief and Development ist eine globale humanitäre Hilfs- und Entwicklungsorganisation mit Hauptsitz in Southfield, Michigan, USA. Die Mission von Life for Relief and Development ist tief verwurzelt in der Überzeugung, dass die Rettung von Menschenleben eine Priorität der gesamten Menschheit sein sollte. Als Reaktion auf Armut, Hungersnot, soziale und wirtschaftliche Unruhen, Naturkatastrophen, Krieg und andere Katastrophen leistet Life weltweit Hilfe, indem es humanitäre Dienste wie Nahrung, Wasser und Notunterkünfte sowie Gesundheitsversorgung und Bildung anbietet .

    Besuch vor Ort
  • Liebe hat keine Grenzen

    Liebe hat keine Grenzen ist eine radikale Basis-Solidaritätsbewegung mit Einwanderern, Flüchtlingen und Migranten.

    Besuch vor Ort
  • Lower 9th Ward Living Museum

    Das Lower Ninth Ward Living Museum wurde gegründet, um die reiche Geschichte dieses einzigartigen Viertels zu feiern. Nur einer von fünf Bewohnern konnte in seine Heimat zurückkehren, so viele Geschichten gehen verloren, wenn wir uns als Gemeinde nicht aktiv daran erinnern. Das Lebende Museum bietet mündliche Geschichten von Gemeindemitgliedern, Exponate von Schlüsselereignissen aus der Geschichte der Unteren Neunten Gemeinde sowie kulturelle Veranstaltungen, die unterhalten und aufklären.

    Besuch vor Ort
  • Maske Oakland

    Maske Oakland ist eine Basisinitiative, die aus Rauch und Feuer hervorgegangen ist, um den Schwächsten in unseren Gemeinden das einfachste empfohlene Werkzeug zur Verfügung zu stellen: Atemschutzmasken.

    Besuch vor Ort
  • Bewegung Generation Gerechtigkeit und Ökologie Projekt

    Das Projekt "Bewegungsgeneration - Gerechtigkeit und Ökologie" inspiriert und fördert transformative Maßnahmen zur Befreiung und Wiederherstellung von Land, Arbeit und Kultur. Wir sind in lebendigen sozialen Bewegungen verwurzelt, die von einkommensschwachen und farbenfrohen Gemeinschaften geführt werden, die sich für einen gerechten Übergang von Profit und Umweltverschmutzung zu einer gesunden, widerstandsfähigen und lebensbejahenden lokalen Wirtschaft einsetzen.

    Besuch vor Ort
  • Gegenseitige Hilfe Carrboro

    Gegenseitige Hilfe Carrboro ist eine Organisation, die bewusst Gemeinschaften zur Unterstützung des Lebens und der sozialen Gerechtigkeit mit Sitz in Carrboro, North Carolina, gründet, wächst und verbindet.

    Besuch vor Ort
  • Mutual Aid Disaster Distro

    Die Distribution ist ein autonomer Raum für Hilfsteams, Mediziner und freiwillige Helfer in der Gemeinde, die sich gegenseitig für den Kampf gegen die Folgen von Katastrophen einsetzen. In diesen Momenten können wir uns nicht darauf verlassen, dass der Staat für uns sorgt. Wir halten uns sicher!

    Besuch vor Ort
  • Netzwerk für gegenseitige Hilfe

    Neugestaltung der Arbeit für eine kooperative, regenerative Wirtschaft

    Besuch vor Ort
  • Nationales Bündnis für philippinische Anliegen

    NAFCON ist eine nationale Allianz von philippinischen Organisationen, Institutionen und Einzelpersonen, die auf die Anliegen der Filipinos in den USA und auf den Philippinen reagiert und eine handlungsorientierte Plattform schafft, die Menschen durch Kultur und Erbe, Bildung, Gesundheit und Wohlbefinden zusammenbringt Anwaltschaft.

    Besuch vor Ort
  • National Alumni Association des Kapitels der Black Panther Party New Orleans

    Der Zweck der Nationalen Alumni-Vereinigung der Black Panther Party (NAABPP) ist es, das Erbe der Black Panther Party zu fördern und aufrechtzuerhalten, Informationen, Ressourcen und Verknüpfungen bereitzustellen, um die Organisation von Gemeinschaften voranzutreiben und die Jugend in sozialer und strafrechtlicher Hinsicht zu unterstützen Entwicklung, Bildungsinitiativen, Interessenvertretung und Programme.

    Besuch vor Ort
  • Nein Mas Muertes

    No More Deaths ist eine humanitäre Organisation im Süden von Arizona. Wir begannen in 2004 in Form einer Koalition von Gemeinschaften und Glaubensgemeinschaften, die sich verstärkt darum bemühten, den Tod von Migranten in der Wüste zu stoppen. Die Mission von No More Deaths ist es, Tod und Leid in den Grenzgebieten zwischen Mexiko und den USA durch zivile Initiative zu beenden: Menschen mit Gewissen, die offen und in Gemeinschaft für die Wahrung der grundlegenden Menschenrechte arbeiten.

    Besuch vor Ort
  • North Star Gesundheitskollektiv

    North Star umfasst Straßenmediziner, radikale Gesundheitsorganisatoren und Gemeindegesundheitstrainer. Seit 2008 aus den Twin Cities auf besetztem Dakota-Land.

    Besuch vor Ort
  • Gegenseitige Hilfe im Nordtal

    North Valley Mutual Aid entstand beim sofortigen Ausbruch des Lagerfeuers, das zum zerstörerischsten und tödlichsten in der kalifornischen Geschichte wurde, und begann, sich mit den Grundwerten und Prinzipien von zusammenzutreffen und zu organisieren Gegenseitige Katastrophenhilfe.

    Besuch vor Ort
  • Besetzen Sandy

    Occupy Sandy ist ein Netzwerk für Katastrophenhilfe an der Basis, das sich zum Ziel gesetzt hat, Gemeinden, die von Superstorm Sandy betroffen sind, gegenseitig zu helfen.

    Besuch vor Ort
  • Oglala Lakota Kulturelle und wirtschaftliche Revitalisierungsinitiative

    OLCERI erstellt im Pine Ridge Reservat in South Dakota ein autarkes Demonstrationsgelände mit einem Permakulturgarten, einem Nahrungswald, Windtürmen, Strohballen und anderen natürlichen Gebäuden, Wassereinzug und -konservierung, Prärie-Rehabilitation, Rettungspferden und einem Lakota-Pferd und Fahrerprogramm, Naturerlebnis, Verfolgung, Überleben in der Wildnis, einheimische Lebensmittel, Permakultur-Ausbildung und mehr. Wir sind in Verhandlungen, um Büffel auf diese 8000-Farm zurückzubringen und Nahrungswälder auf Stammesgebieten zu pflanzen.

    Besuch vor Ort
  • Op OK Relief

    OpOK Relief ist Teil der Reaktion der Bevölkerung auf Naturkatastrophen in Oklahoma, einer nicht hierarchischen, dezentralen Solidaritätsbemühung. Kooperative Entscheidungsfindung, partizipative Demokratie und gegenseitige Hilfe sind unsere Mieter.

    Besuch vor Ort
  • Partnerschaft für integrative Katastrophenstrategien

    Das Ziel der Partnerschaft für integrative Katastrophenstrategien (die Partnerschaft) ist der gleichberechtigte Zugang zu Notfallprogrammen und -diensten und die vollständige Einbeziehung der gesamten Gemeinschaft vor, während und nach Katastrophen.

    Besuch vor Ort
  • Volksorganisation für Gemeinschaftsakupunktur

    Die Volksorganisation für Gemeinschaftsakupunktur (POCA) ist eine schnell wachsende Genossenschaft von Personen, die an der Gemeinschaftsakupunkturbewegung beteiligt sind: Akupunkteure, Patienten, Kliniken und unterstützende Organisationen.

    Besuch vor Ort
  • Portlight

    Portlight Strategies, Inc. ist ein 501 (c) (3) Organisation, die in 1997 gegründet wurde, um eine Vielzahl von Projekten für Menschen mit Behinderungen zu ermöglichen, einschließlich der Arbeit nach der Katastrophenhilfe. Die am längsten andauernden Disaster Recovery-Bemühungen von Portlight folgten der Verwüstung von Superstorm Sandy in den Küstengemeinden von New Jersey und Teilen von New York City und dauerten 18 Monate. In dieser Zeit ersetzten wir verlorene, langlebige medizinische Geräte und Rampen und halfen den Bewohnern beim Kauf und der Installation von barrierefreien Geräten, die nach der Erhöhung ihrer Häuser zur Erfüllung der Anforderungen der Hochwasserversicherung des Bundes erforderlich wurden.

    Besuch vor Ort
  • Macht macht uns krank Kollektiv

    Power Makes us Sick (PMS) ist ein kreatives Forschungsprojekt, das sich auf autonome Gesundheitspraktiken und -netzwerke aus feministischer Perspektive konzentriert. PMS versucht zu verstehen, wie sich Ungleichgewichte und Machtmissbrauch auf unsere geistige, körperliche und soziale Gesundheit auswirken. Wir verstehen, dass erzwungene oder anderweitige Mobilität ein immer häufigerer Aspekt des Lebens im Anthropozän ist. Bei diesem Streben nach ortsloser Solidarität beginnen wir mit der Gesundheit. PMS ist motiviert, kostenlose Instrumente für Solidarität, Widerstand und Sabotage zu entwickeln, die von einer tiefen Sorge um das Wohlergehen der Planeten geprägt sind.

    Besuch vor Ort
  • Machtverschiebung

    Das Power Shift Network mobilisiert die kollektive Kraft junger Menschen, um den Klimawandel einzudämmen und eine gerechte, saubere Energiezukunft und belastbare, florierende Gemeinschaften für alle zu schaffen.

    Besuch vor Ort
  • Proyecto de Apoyo Mutuo

    Esta es la Página del Proyecto de Apoyo Mutuo del Bo. Mariana 2 und Humacao. Buscamos alimentar solidaridad y construir otra realidad juntxs.

    Besuch vor Ort
  • Queer Ecojustice-Projekt

    Das Queer Ecojustice Project organisiert sich an der Schnittstelle von ökologischer Gerechtigkeit und queerer Befreiung. Wir stellen uns dies als eine Plattform für intersektionale Bewegungen vor, um Kultur, Bewusstsein und Gemeinschaft in Bezug auf unsere kollektiven Anliegen zu katalysieren und eine Koalition über Unterschiede hinweg aufzubauen.

    Besuch vor Ort
  • Radikale Aktion für das Überleben der Berge und der Menschen

    Wir sind hier, um für das Überleben von Land und Leuten in Appalachen, das Recht auf eine gesunde und nachhaltige Zukunft mit sauberer Luft und sauberem Wasser und das Recht auf einen Lebensunterhalt, der diese Zukunft nährt, zu kämpfen. Neben der Konfrontation des Steinkohlenbergbaus am Abbauort sehen wir direktes Handeln als direktes Eingreifen, direkte Unterstützung / Dienstleistung, die Schaffung von gemeindebasierten Lösungen sowie die Organisation und Stärkung der Gemeinschaft. Wir sind Teil der größeren Bewegung zur Beendigung der Entfernung von Berggipfeln, zu der viele Organisationen gehören, die eine Vielzahl von Strategien anwenden.

    Besuch vor Ort
  • Regenwald-Aktionsnetzwerk

    Das Rainforest Action Network schützt Wälder, schützt das Klima und schützt die Menschenrechte, indem es durch Partnerschaften und strategische Kampagnen an vorderster Front die Macht der Unternehmen und die systemische Ungerechtigkeit in Frage stellt.

    Besuch vor Ort
  • Widerstandskraft

    Resilience Force ist eine nationale Initiative, um die Reaktion der USA auf Katastrophen zu verändern, indem die Resilience Workforce der USA gestärkt und gesichert wird - die Millionen von Menschen, deren Arbeit, Herz und Fachwissen eine nachhaltige Erholung nach Katastrophen ermöglichen.

    Besuch vor Ort
  • Flut

    Rising Tide ist ein internationales, ehrenamtliches Netzwerk von Gruppen und Einzelpersonen, die sich vor Ort organisieren, gemeindenahe Lösungen für die Klimakrise fördern und direkt gegen die Ursachen des Klimawandels vorgehen.

    Rising Tide entstand aus der Überzeugung, dass unternehmensfreundliche „Lösungen“ für den Klimawandel uns nicht retten werden und dass die meisten Regierungsbemühungen bestenfalls halbe Sachen sind. Wir organisieren uns durch dezentrale lokale Gruppen, die sich gegenseitig mit gemeinsamen Ressourcen, Ideen, Spendenaktionen, Schulungen und Kooperationen unterstützen. Unsere Aktivitäten umfassen das Organisieren von Basisgemeinschaften, das Veröffentlichen von Bildungsmaterialien, das Organisieren von kreativen direkten Aktionen und Protesten sowie das Abhalten von öffentlichen Bildungsveranstaltungen, um den Kampf für Klimagerechtigkeit voranzutreiben.

    Besuch vor Ort
  • River City Medic Collective

    Wir sind ein Kollektiv ausgebildeter Straßenmediziner, Rettungssanitäter, Rettungssanitäter, Wildnis-Ersthelfer, Kräuterkundler und anderer Gesundheitsdienstleister mit Sitz in Richmond, Virginia - traditionell in Powhatan.

    Besuch vor Ort
  • Root Health Collective

    Pflege | Autonomie | direkte Aktion

    Besuch vor Ort
  • Hagebutten-Sanitäter-Kollektiv

    Das Rosehip Medic Collective ist eine Gruppe freiwilliger Straßenmediziner und Gesundheitsaktivisten, die in Portland, Oregon, tätig sind. Wir leisten Erste Hilfe und Notfallversorgung bei Protesten, direkten Aktionen und anderen Orten des Widerstands und des Kampfes. Wir bilden auch andere Straßenmediziner aus und führen Community-Wellness-Trainings durch.

    Besuch vor Ort
  • Ruckus Society

    Die Ruckus Society ist ein multiethnisches Netzwerk von Trainern, die die notwendigen Werkzeuge, Vorbereitungen und Unterstützung bereitstellen, um direkte Handlungskapazitäten für ökologische Gerechtigkeit und Bewegungen des sozialen Wandels aufzubauen. Wir arbeiten mit indigenen Gemeinschaften und anderen farbigen Gemeinschaften zusammen, um ihre Häuser und Umgebungen zu schützen und für Klimagerechtigkeit zu sorgen.

    Besuch vor Ort
  • Segel-Hilfsteam

    Unsere Mission, die in 2017 als Reaktion auf die verheerende Hurrikansaison im Atlantik gegründet wurde, ist es, abgelegene, isolierte und unterversorgte Küstengemeinden mit Katastrophenhilfe zu versorgen. Wir befassen uns mit den drei Kernbedürfnissen Reaktion, Wiederherstellung und Belastbarkeit, um Leben in Notzeiten zu bewahren und die Lebensqualität in der Folgezeit wiederherzustellen.

    Besuch vor Ort
  • Samen des Friedens kollektiv

    Seit 1986 bietet das Seeds of Peace-Kollektiv Aktivisten, die an vorderster Front für soziale, ökologische und wirtschaftliche Gerechtigkeit kämpfen, logistische Unterstützung und Schulungen an. Wir sind eine kleine, aber motivierte Gruppe von Personen, die sich mit der Ausstattung der für den Erfolg von Direktkampagnen und Massenmobilisierungen unerlässlichen Grundlagen befassen, nämlich mit Lebensmitteln, Wasser und Fertigkeiten.

    Besuch vor Ort
  • Socialist Rifle Association

    Die Socialist Rifle Association ist eine Bildungsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, der Arbeiterklasse die Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie für eine effektive Selbst- und Gemeindeverteidigung benötigt. Dies schließt alle Arten der Gemeindeverteidigung ein, vom Recht der Arbeiterklasse, Schusswaffen zu besitzen, bis hin zur Fähigkeit, sich in den Bereichen Medizin, Katastrophenhilfe, Logistik, Landwirtschaft und Überlebensfähigkeiten auskennen zu können. Das Ziel der Socialist Rifle Association ist es, eine Alternative zur Mainstream-, Gift-, Rechts- und Non-Inclusive-Waffenkultur zu bieten, die die Schusswaffen-Community seit Jahrzehnten beherrscht.

    Besuch vor Ort
  • Solardorf-Projekt

    Das Solar Village Project ist eine gemeinnützige 501 (c) (3) -Organisation, die indische und afrikanische Familien aktiv dabei unterstützt, ihr Leben durch Zugang, Erwerb, Wartung und Kenntnis von Solarstromanlagen in Häusern ohne andere Stromquelle zu verbessern. In der heutigen Welt glauben wir, dass Elektrizität eine wesentliche Ressource ist, ähnlich wie Wasser, Nahrung und Obdach. Ohne sie werden die Menschen ausgegrenzt. Damit werden Menschen durch Licht und den Zugang zu Informationen über ihre Handys befähigt.

    Besuch vor Ort
  • Solidarität durch Küche

    Die junge Küche STuF Crisis Relief Mobile will sich erweitern, um der wachsenden Herausforderung der Ernährungssicherheit für Oklahomans gerecht zu werden. Ob durch Katastrophenhilfe, Initiativen von Seiten der Bevölkerung oder sekundäre Unterstützung für die Organisation vor Ort - es gibt viele Möglichkeiten, dem Staat Hand anzulegen und dazu beizutragen, einen stärkeren Geist koalitionsübergreifender Solidarität zwischen den Basisorganisationen zu schaffen. Wir glauben, dass die Fürsorge für unsere Gemeinden durch die Bereitstellung des grundlegendsten Service für eine Mahlzeit ein wesentlicher Weg ist, um die Menschen in unserem Staat zu unterstützen.

    Besuch vor Ort
  • Versammlung der Südlichen Bewegung

    Die Southern Movement Assembly ist eine Organisationsstrategie für die Führung von Gemeinschaften und Bewegungen, die auf dem politischen Engagement der südlichen Freiheitskämpferin Fannie Lou Hamer basiert: "Niemand ist frei, bis jeder frei ist." Die Southern Movement Assembly setzt sich aus einer breiten Basis südländischer Führer und Gemeinschaften zusammen, die an vielen Frontlinien leben und kämpfen. Wir glauben, dass wir gemeinsam stärker sind, und wir beteiligen uns an der Basisdemokratie, um politische Macht auf Gemeinde-, Stadt-, Staats- und regionaler Ebene auszuüben.

    Besuch vor Ort
  • Standing Rock Medic Healer Council

    Wir koordinieren die Versorgung mit Medizin und Heilern, die Humanressourcen und andere Arten von medizinischer / heilender Hilfe zwischen den folgenden Gruppen: Alle Lager, die mit stehendem Fels stehen (Oceti Sakowin, Heiliger Stein, Roter Krieger, Sicangu-Rosebud und andere), Stehen Rock Emergency Services, indische Gesundheitsdienste, Standing Rock Tribal Council, Mni Wiconi Integrative Health Clinic und The Greater Allopathic & Healer Community.

    Besuch vor Ort
  • Steel City Organizing für radikale psychische Gesundheit

    SCORCH- Steel City Organizing for Radical Community Health ist ein Community-basiertes, freiwilliges Kollektiv von Gesundheitsaktivisten und Straßenmedizinern in Pittsburgh, PA. Wir bieten Erste Hilfe, Notfallversorgung, Schulungen und andere Formen der Gesundheitsfürsorge in unserer Region an, wobei wir den Bedürfnissen von entmachten und entrechteten Gemeinschaften in unserer Region und der Arbeit auf der Grundlage von sozialer Gerechtigkeit den Vorrang geben. SCORCH arbeitet mit einer Vision für den langfristigen sozialen Wandel in unseren Gemeinschaften und bereitet uns und die Gemeinschaft auf katastrophen- und krisenbasierte Arbeit vor.

    Besuch vor Ort
  • Stone Soup Artist / Activist Kollektiv- und Gemeinschaftsressourcenzentrum

    Wir stärken die Basis, indem wir Gruppen und Einzelpersonen in unseren Gemeinschaften, die sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen, verbinden und bereichern. Wir bauen eine Gemeinschaft und Volkswirtschaften auf, die auf Zusammenarbeit und Kreativität basieren und gleichzeitig Unterdrückung und Gentrifizierung widerstehen.

    Besuch vor Ort
  • Sonnenaufgang Bewegung

    Sunrise ist eine Bewegung, um den Klimawandel zu stoppen und dabei Millionen von guten Arbeitsplätzen zu schaffen.

    Wir bauen eine Armee junger Menschen auf, um den Klimawandel zu einer dringenden Priorität in ganz Amerika zu machen, den korrumpierenden Einfluss von Führungskräften für fossile Brennstoffe auf unsere Politik zu beenden und Führer zu wählen, die sich für die Gesundheit und das Wohlergehen aller Menschen einsetzen.

    Besuch vor Ort
  • Unterstützen Sie den Hafen

    Unterstützung The Port Foundation, Inc. ist eine gemeinnützige 501 (c) 3-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, unterversorgte Gemeinden zu fördern, zu kultivieren und ihnen ein neues Gefühl von Gemeinschaftsverantwortung und Exzellenz zu vermitteln. Durch Kunst, Philanthropie und Wissenschaft wird Support The Port Foundation, Inc. die Selbstkompetenz steigern und ein gewaltfreies Umfeld schaffen, in dem Spitzenleistungen in diesen drei Bereichen gefeiert und erweitert werden.

    Besuch vor Ort
  • Teersandblockade

    Tar Sands Blockade ist ein freiwilliges horizontales, konsensbasiertes Organisationskollektiv, das sich der Solidarität mit den vom Abbau, Transport und der Raffination von Teersanden am stärksten betroffenen Frontgemeinden widmet.

    Besuch vor Ort
  • Texas Environmental Justice Advocacy Services

    Texas Environmental Justice Advocacy Services (tejas) hat sich zum Ziel gesetzt, Gemeindemitgliedern die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die für die Schaffung nachhaltiger, umweltverträglicher Gemeinden erforderlich sind, indem Einzelpersonen über gesundheitliche Bedenken und Folgen der Umweltverschmutzung aufgeklärt werden Förderung ihrer Durchsetzung und Bereitstellung von Fähigkeiten und Ressourcen zum Aufbau von Gemeinschaften für eine wirksame Aktion der Gemeinschaften und eine stärkere Beteiligung der Öffentlichkeit.

    Besuch vor Ort
  • Das Löwenzahn-Netzwerk

    Angesichts der Klimakrise und der Unterdrückungssysteme ergreift The Dandelion Network Maßnahmen. The Dandelion Network wächst mit der Geschwindigkeit des Vertrauens und bemüht sich, durch gegenseitige Hilfe und Krisenreaktion befreiende Beziehungen aufzubauen.

    Besuch vor Ort
  • Die Drehscheibe für nachhaltiges Wohnen

    Der Santa Cruz Hub für nachhaltiges Leben ist eine gemeinnützige 501 (c) 3-Organisation mit Sitz in Santa Cruz, Kalifornien, die den Austausch von Fähigkeiten, den angemessenen Einsatz von Ressourcen sowie vernetzte und kreative Communities unterstützt. Der Hub ist eher eine Konstellation von Projekten als eine zentralisierte Organisation und umfasst eine Reihe ziemlich autonomer und miteinander verbundener Organisationen, einschließlich des SubRosa Community Space.

    Besuch vor Ort
  • Die Reaktionszeit

    The Response ist eine Podcast- und Dokumentarserie, in der die bemerkenswerten Gemeinschaften nach Katastrophen untersucht werden. Jede Episode umspannt den Globus und taucht an einem einzigartigen Ort ein, um die unter der Oberfläche von außergewöhnlichen Ereignissen verborgenen, unterbewerteten Geschichten aufzudecken.

    Besuch vor Ort
  • Der Smile Trust

    Der Smile Trust hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ressourcen, Bildung, Arbeitsplätze und Wohnraum bereitzustellen, um Armut und Obdachlosigkeit zu bekämpfen.

    Besuch vor Ort
  • Tidewater Solidarity Collective

    Tidewater Solidarity Collective ist ein radikales Gemeinschaftsprojekt, das wirtschaftliche, rassistische, geschlechtsspezifische, sexuelle und ökologische Gerechtigkeit umfasst. Wir sind revolutionäre Antikapitalisten, die sich in der Region Tidewater VA zusammenfinden, um durch die Infrastruktur der Menschen, gegenseitige Hilfe und die Verteidigung unserer Gemeinschaften Solidarität aufzubauen. Dies kann als Community-Lern-, Planungs- und Bauraum genutzt werden, und wir hoffen, dass Sie sich uns anschließen. Wir sind ein auf dem Ökosystem der Linkskoalition basierendes Kollektiv und lehnen Hypersektierertum unter revolutionären Linken ab.

    Besuch vor Ort
  • Tierra y Libertad Organisation

    TYLO ist eine Basisorganisation mit Sitz in South Tucson, Arizona, die sich für Gerechtigkeit, Gerechtigkeit und Selbstbestimmung einsetzt. Mitglieder, Unterstützer und Verbündete der Organisation setzen sich für einen positiven sozialen Wandel und für den Respekt von Land, Leuten und Kultur ein.

    Besuch vor Ort
  • Tyrstereo

    Trystereo ist ein freiwilliges Kollektiv zur Schadensminderung, das in 2011 gegründet wurde. Wir sind eine kostenlose, mobile Ressource für die öffentliche Gesundheit von Menschen, die im Südosten von Louisiana Drogen konsumieren.

    Besuch vor Ort
  • Undocufund

    Der UndocuFund zur Brandbekämpfung in Sonoma County wurde im Oktober 2017 als Reaktion auf das Lauffeuer von Tubbs und später das Feuer von Kincade gegründet. Es wurde von einer Koalition von Dienstleistern für Einwanderer ins Leben gerufen, die sich dafür einsetzen, Opfern der Brände in Nordkalifornien ohne Papiere direkte Hilfe zu leisten. Der Fonds möchte undokumentierte Kinder, Familien und Gemeinden, die von den Bränden in Sonoma County betroffen sind, dabei unterstützen, sich zu erholen und wieder aufzubauen.

    Besuch vor Ort
  • Unitarische Universalisten

    Unitarische Universalisten sind Menschen jeden Alters, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und Menschen mit unterschiedlichem Glauben. UUs sind mutige, neugierige und mitfühlende Denker und Macher. Wir schaffen grenzüberschreitende Spiritualität und Gemeinschaft und setzen uns für mehr Gerechtigkeit und Liebe in unserem eigenen Leben und in der Welt ein.

    Besuch vor Ort
  • United Church of Christ

    Die Vereinigte Kirche Christi (UCC) ist eine eigenständige und vielfältige Gemeinschaft von Christen, die sich zu einer Kirche zusammenschließen, um Glauben und Handeln zu vereinen. Mit über 5,000-Kirchen und fast einer Million Mitgliedern in den USA dient die UCC Gott bei der gemeinsamen Schaffung einer gerechten und nachhaltigen Welt. Die UCC ist eine Kirche der Ersten, eine Kirche der Extravaganz und eine Kirche, in der „… alle eins sein können“ (John 17: 21).

    Besuch vor Ort
  • Vereinigte Friedenshilfe

    Die Mission von United Peace Relief ist es, auf Katastrophen mit konventioneller und alternativer humanitärer Hilfe zu reagieren. Katastrophenhilfe kann Hurrikan, Sturmflut, Dürre, Feuer, Pest, Explosion, Einsturz von Gebäuden, Transportunfall oder jede andere Situation sein, die menschliches Leid verursacht oder menschliche Bedürfnisse schafft, die die Opfer nicht ohne Hilfe lindern können. Wir sind uns einig in unserer Verpflichtung, Frieden und Gewaltfreiheit in uns selbst und in der Welt zu fördern.

    Besuch vor Ort
  • Wiederherstellung der Weststraße

    West Street Recovery ist eine horizontal organisierte Basisorganisation, die darauf abzielt, mithilfe von Harvey Recovery die Macht der Gemeinde aufzubauen.

    Besuch vor Ort
  • Wolfpack Gunshot-Reaktionsteam

    Das Wolfpack Gunshot Response Team ist ein Zivilist, der das Blutungskollektiv aus den Projekten von Cleveland, Ohio, aufhält. Das Wolfpack Gunshot Response Team ist eine Gruppe junger, intelligenter Menschen mit viel Farbe, die an die Tafel treten, um Leben zu retten und in ihrer Gemeinde führend zu sein.Wir trainieren, um auf Schuss-, Messer- und Bombenwunden zu reagieren.

    Besuch vor Ort